Selbsthilfe-Videos Nacken und Kopf

Dehnungen für den Nacken

Gegen Kopf-, Nacken-, Schulter- und Arm- Schmerzen

Gerade beim Nacken ist grosse Vorsicht, beim Dehnen geboten. Bitte die Übungen langsam und behutsam durchführen. Ausserdem ist es von Vorteil, wenn die Muskulatur nicht durchgefroren und kalt ist.

Bitte die Dehnung für ca 2 Sek halten und dann wieder kurz zurück zur Ausgangsposition. Das ganze bis ca 10 Mal wiederholen.

Es sollte sich nie so anfühlen als würden Wirbel blockieren, oder als würde man sich verkrampfen. Sollte dies der Fall sein hilft es manchmal erst die andere Seite zu dehnen, oder erst die anderen Dehnungen zu machen.

Die Dehnungen sehen vielleicht manchmal nicht sehr unterschiedlich aus, aber gerade im Nacken können kleine Unterschiede viel ausmachen. Weswegen sich etwas Geduld hier sehr lohnen kann um gute Begleiter für einen lockeren Nacken ( auch auf Reisen … etc. ) kennen zu lernen.

Es sollte zu keiner Zeit das Gefühl von Schmerz beim Dehnen auftreten

Bitte immer beide Seiten dehnen auch wenn der Schmerz nur auf einer Seite ist!

Bei Fragen bin ich gerne für Sie da.